Baudenkmalpflege Bauch

Restaurierung und Spezialarbeiten

Konzeption – Betreuung – Dokumentation

Privatgutachten: Befunduntersuchung Nöthnitzer Straße

Die Farbtöne der Fassungen wurden abgenommen.
In der Erstfassung zeigt sich ein grauer Ölsockel mit hellgrauem Abschlußband. Darüber ein terracottafarbener Ritzer als Sockelabschlußstrich. Dunkelgrüne Blattrankenornamentik auf hellgrünem Fond. Weitere interessante Fassung vermutlich aus den 30-iger Jahren des vorigen Jahrhunderts mit wesentlich kräftigeren Farbtönen.
Auf Grundlage der festgestellten Erstfassung sollen Ausschreibungsdetails für die Vergabe der Malerarbeiten inkl. Vorbereitung der Untergründe erarbeitet werden.

«zurück

Befund 2
Befund 2
Befund 3
Befund 3
Befund 4
Befund 4

«zurück

Kontakt

-Baudenkmalpflege Bauch-

Büro Dresden: Löwenstraße 9, 01099 Dresden

Telefon: 0351 - 81 03 680
Telefax: 03212 - 54 22 824
Funk:    0177 - 61 38 594

Büro Berlin: Dunckerstraße 84, 10437 Berlin

Telefon: 030 - 95 61 38 78

info@baudenkmalpflege-bauch.de

Sachverstaendigen Logo IHK

Öffentliche Bestellung und Vereidigung (Ingenieurkammer und Handwerkskammer Dresden)

BVS-Logo

Mitglied im Landesverband Sachsen

Klaus-Gunnar Bauch ist Experte
bei brainGuide

Vorträge und Publikationen

finden Sie hier >>