Baudenkmalpflege Bauch

Restaurierung und Spezialarbeiten

Konzeption – Betreuung – Dokumentation

Arbeitsgebiete

Zu den Erfahrungsschwerpunkten unserer Sachverständigentätigkeit zählen folgende Arbeitsbereiche:

Schäden und Ausführungsmängel in der Altbausanierung

Oftmals richtet sich die Frage der Mangelhaftigkeit einer Werkleistung in der Altbausanierung nach anderen Grundsätzen und Richtlinien als im Neubaubereich. Da immer eine vorhandene Bausubstanz mitverarbeitet werden muss, sind nicht die gleichen Maßstäbe wie bei Neubauten heranzuziehen. Dies gilt es bei der Bewertung zu berücksichtigen.

mehr»

Voruntersuchungen an Baudenkmalen

Durch Voruntersuchungen können Erkenntnisse über die Bausubstanz erlangt werden, welche die Grundlage für den späteren Planungsprozess darstellen. Wir können folgende Voruntersuchungen für Sie ausführen:

  • restauratorische Befunduntersuchungen an Putz und Farbigkeit,
  • Schadkartierungen und Maßnahmeplanungen mit Hubbühnen (Putz, Mauerwerk, Natur- und Kunststein),
  • Prüfung der Abdichtungssituation und Erstellung von Feuchtigkeitsprofilen(Rasterfeuchtemessung),
  • Haftzugprüfungen, Wassereindringprüfung, Prüfung auf bauschädliche Salze,
  • Putzmörtelanalysen zur Nachstellung historischer Putze,
  • Sondierungsöffnungen an Decken, Gewölben, Mauerwerk zur Feststellung der Konstruktionsart und des Erhaltungszustandes.

Schäden an Fassaden

Wir bewerten Schäden an Fassaden aus Mauerwerk, Putz, Natur- und Kunststein und an Wärmedämmverbundsystemen. Die Schäden zeigen sich in Form von Rissen, Ausblühungen, Frostschäden, Farbveränderungen, Abplatzungen und Ablöseerscheinungen und können unterschiedlichste Ursachen haben.

mehr»

Feuchtigkeitsschäden: Baudiagnostik, Abdichtungen, Feuchtemessungen, Wasserschäden

Wir untersuchen die Ursachen für erhöhte Materialfeuchtigkeit in Baustoffen. Es stehen je nach Fragestellung verschiedene Messverfahren wie die Darr Probe, die Mikrowellenfeuchtemessung, die CM Methode, die kapazitive und die Widerstandsmessverfahren zur Verfügung. 

mehr»

Fachplanung an Historischen Fassaden

Auf Grundlage von restauratorischen Voruntersuchungen erarbeiten wir Fachplanungen für historische Fassaden. Dabei kommt der Schadensermittlung und Baustoffuntersuchung eine besondere Bedeutung zu. Durch Putzmörtelanalysen ist es beispielsweise möglich, wertvolle Fassaden unter Verwendung von Baustellenmischungen bei maximalem Bestandserhalt zu restaurieren.

Baupreisermittlungen: Sanierungskosten, denkmalbedingter Mehraufwand

Häufig stellt sich bei Denkmalobjekten die Frage, wie die Gesamtsanierungskosten und der denkmalbedingte Mehraufwand zu bewerten sind.

Dies kann im Rahmen einer Baupreisermittlung in Anlehnung an die DIN 276-1 erfolgen.

Auf Grundlage einer solchen Kostenbewertung kann die Beantragung von Fördermitteln oder die erhöhte steuerliche Absetzbarkeit (Denkmal AfA) erfolgen.

Beratung beim Immobilienerwerb

Der Erwerb einer denkmalgeschützten Immobilie stellt den Erwerber vor eine Vielzahl von bautechnischen Fragestellungen die Einfluss auf den Kaufpreis und die Kaufentscheidung haben.

Während der Kauf eines gebrauchten Autos von den meisten Käufern wohlüberlegt vorbereitet wird, werden Kaufentscheidung bei gebrauchten Immobilien oft aus dem Bauch heraus getroffen.

Oft sieht sich der Erwerber dann im Nachhinein mit unvorhergesehenen Sanierungskosten konfrontiert die schon vor dem Kauf hätten erkannt werden können und zumindest in die Kaufverhandlungen eingeflossen wären.

 

mehr»

Beurteilung des Denkmalwertes und der Denkmalwürdigkeit

Die Gründe für die Erstellung eines Gutachtens zum Denkmalwert eines Gebäudes oder Ensembles können vielfältig sein. Wurden im Rahmen der denkmalschutzrechtlichen Genehmigung Auflagen erteilt oder Untersuchungen angeordnet? Wurden behördlicherseits Veränderungsverbote an Haus- und Grundstück ausgesprochen? Soll ein Gebäude in die Denkmalliste aufgenommen werden oder aus dieser Liste gestrichen werden? Muss ein denkmalgeschütztes Gebäude durch den Eigentümer vor dem Abbruch bewahrt werden oder steht das Objekt leer und droht zu verfallen.
 

mehr»

Beweissicherung Historischer Gebäude

Auf Erschütterungen und Einflüsse durch Nachbarbebauungen reagieren historische Gebäude deutlich sensibler als moderne Bauwerke. Es bietet sich an, den Zustand historischer Gebäude auf das Genaueste zu dokumentieren, um spätere Schadensersatzansprüche abzuwehren oder erfolgreich durchsetzen zu können. In Zusammenarbeit mit anerkannten Vermessungsbüros dokumentieren wir den Zustand Ihres Gebäudes und verfolgen dessen Zustand bis zum Abschluss der Baumaßnahme.

Gebäudeschadstoffe

Durch Kenntniss schadstoffbelasteter Baustoffe und Bauteile und ihrer Verwendung in historischen Gebäuden können gezielt Baustoffproben entnommen und untersucht werden.
 

  • Asbest
  • Künstliche Mineralfasern, Faserstäube
  • Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)
  • Pentachlorphenol (PCP), Polychlorierte Biphenyle (PCB)
  • Schimmel

 

mehr»

Kontakt

-Baudenkmalpflege Bauch-

Büro Dresden: Löwenstraße 9, 01099 Dresden

Telefon: 0351 - 81 03 680
Telefax: 03212 - 54 22 824
Funk:    0177 - 61 38 594

Büro Berlin: Dunckerstraße 84,10437 Berlin

Telefon: 030 - 95 61 38 78
Telefax: 03212 - 54 22 824

info@baudenkmalpflege-bauch.de

Sachverstaendigen Logo IHK

Öffentliche Bestellung und Vereidigung (IHK Dresden)

BVS-Logo

Mitglied im Landesverband Sachsen

Klaus-Gunnar Bauch ist Experte
bei brainGuide

Vorträge und Publikationen

finden Sie hier >>